Am heutigen Samstag 27.01.2018 trafen die Vogelsang Bulls auf die Full Flash Rangers aus Wohlen....

 

Eins war ganz klar für die Bulls, ein Sieg muss her. So waren es auch die Bulls die das Zepter in die Hand nahmen. Bereits zu Spielbeginn konnte man den Gegner unter Druck setzen,
welcher sich nur durch Befreiungsschläge zu helfen wusste. In der 6 Minute war es dann soweit und die Bulls konnten in Führung gehen und 2 Minuten später nach doppeln.
Die Bulls hatten das Spiel weites gehend im Griff. Zwischen durch schlichen sich leider ein paar Fehler ein und genau so einen konnten die Rangers ausnützen um auf 2:1 zu verkürzen.
Jedoch konnten die Bulls postwendend wieder den Vorsprung auf 2 Tore vergrössern.

 

Im Mitteldrittel war es ein sehr eintöniges Spiel. Die Bulls konnten schnell ein weiteres Tor erzielen und hatten das Spiel im Griff. Chancen waren aber aufgrund der nun vielen auftretenden Fehler auf beiden Seiten Mangelware. Das Spiel plätscherte ein wenig vor sich hin. Bis zur Pause konnten die Vogelsanger noch ein weiteres Tor erzielen und mit 5:1 davon ziehen.

 

Das Schlussdrittel ist schnell erzählt. Die Vogelsanger wollten wie nicht mehr und die Full Flash Rangers waren zu keiner Reaktion fähig. Zwar gelang denn Rangers kurz vor Schluss nochmals ein Treffer, dieser war aber nicht mehr als Resultat Kosmetik.

 

Mehr zum Spiel finden Ihr unter Spielbericht.