Am vergangenen Samstag 10.12.2016, traten die Vogelsang Bulls gegen den aktuellen Cupsieger, die Hunters Fusion an. Mit viel Motivation, die man mit dem Sieg gegen die Penguins vor Wochenfrist geholt hatte, ging es auf den Gletscher....

 
Von Anfang an konnten die Bulls Ihr Tempo ausspielen und gingen verdient in Führung. Leider konnten die Hunters prompt Ausgleichen, jedoch schafften es die Bulls noch ein Tor vorzulegen. Und so ging man mit einer 3 zu 2 Führung in die erste Pause.
Im zweiten Drittel konnte man endlich seine Chancen konsequent nutzen und hinten das Tor dicht halten. Sogar ein Penalty gegen die Bulls, konnte das Team nicht aus dem Konzept bringen.


Das letzte Drittel war dann geprägt von vielen Strafen. Was dazu führte, dass der Spielfluss stark darunter leidete.
Mit einem Gesamtscore von 7 zu 3 konnten die Bulls das Spiel schlussendlich klar für sich entscheiden. Und der Sieg gegen den aktuellen „Meister“ war Tatsache! Der zweite grosse Sieg in Folge für die Bulls, und hoffentlich der endgültige Start in die aktuelle Saison.


Für die Bulls geht es am Samstag 17. Dezember um 14.30 Uhr gegen den Indianas Sursee weiter. Das Spiel findet wiederum im Heimischen Erenpark in Dielsdorf statt, es wäre toll Sie dort so kurz vor Weihnachten begrüssen zu dürfen.

 

Das ausführliche Telegramm finden Sie unter Spielbericht.